Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 2506 306930

Solarenergie-Systeme

Der durchschnittliche Fahrtensegler hat ein 11m - Schiff, 2 Verbraucherbatterien á 88 Ah und eine separate Starterbatterie, eine isolierte Kühlbox, diverse Elektronik, oftmals Laptop und Handy, einen Seefunkempfänger, Leuchten für Innenbeleuchtung und bei Dunkelheit entsprechende Positionslichter.

Ebenso durchschnittlich kommen wir auf rund 50 Ah im Hafen oder vor Anker und 80 Ah auf See, jeweils für 24h. So ist nach 2-3 Tagen die Batteriespannung im Keller, wird nicht nachgeladen.

In unseren Breiten werden maximal 1 kW pro m² von der Sonne erzeugt. Bei einem Wirkungsgrad von ca. 15% erzeugen Solarmodule round about 150W. Also holen wir aus dem Quadratmeter bei unserem Sonnenangebot ca. 4 x 150 / 12 = 50Ah. In der Karibik oder im Mittelmeer kann mit 50% mehr Leistung gerechnet werden.

Also kann 1m² Solarmodule unseren Standard-Verbrauch bei Hafen/Ankertagen decken, es sei denn, der Himmel ist wegen des Wetters bedeckt. Für die allein durch Sonnenergie abzudeckende Energieversorgung einer Yacht muss also mit rund 2m² Solarzellen kalkuliert werden. Auch Windanlagen können somit für den entsprechenden Verbrauch berechnet werden. Gerne helfen wir Ihnen die für Sie richtige Anlage zu finden.

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Seit mehr als 18 Jahren ist es eine konsequente Philosophie unseres Unternehmens, rund um die Uhr unseren Kunden persönlich, kompetent und transparent zur Seite zu stehen.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder